Publikationen

Jede Menge Lesefutter ....

Hier finden Sie eine Liste der Publikationen aus unserem Hause.
Gerne schicken wir Ihnen bis zu drei Sonderdrucke zu, rufen Sie uns einfach unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 / 97708 98 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. 

68. ADAMCZYK A, GAGEIK D, FREDE A, PASTILLE E, HANSEN W, RÜFFER A, BUER J, BÜNING J, LANGHORST J, WESTENDORF AM (2016):
Differential expression of GPR 15 on T cells during ulcerative colitis.
JCI insight 2 (8), e90585

67. RÜFFER A (2017):
Kleine Keime, große Wirkung. Der Einfluss der Mikrobiota auf das Immunsystem.
Erfahrungsheilkunde 66, 4-9

66. ECKERT M, ERMISCH M, GARREIS K, GUETA R, LURZ K, NIEBLING M, SCHWARZKOPF A, TEIBERT A, RÜFFER A (2016):
Abwehr außer Rand und Band. Welche Rolle spielen Störungen der kindlichen Darmmikrobiota bei Allergien?
DHZ 11 (8.2016), 18-22

65. LANGHORST J, BOONE J, LAUCHE R, RÜFFER A, DOBOS G (2016):
Faecal Lactoferrin, Calprotectin, PMN-elastase, CRP, and White Blood Cell Count as Indicators for Mucosal Healing and Clinical Course of Disease in Patients with Mild to Moderate Ulcerative Colitis: Post Hoc Analysis of a Prospective Clinical Trial.
J. of Crohn's and Colitis 10 (7), 786-794

64. RÜFFER A (2016):
Die Rolle des Darmmikrobioms bei der Wundheilung.
vasomed 28 (4/2016), 176-177

63. RÜFFER A, ECKERT M, ERMISCH M, GUETA R, MARTIN M, NIEBLING M, SCHWARZKOPF A, TEIBERT A (2016):
Stuhldiagnostik – Fakten, Thesen und Mythen. Möglichkeiten und Grenzen der Laboranalytik bei Darmerkrankungen und chronischer Entzündung.
umwelt-medizin-gesellschaft 29 (1/2016), 14-18

62. RÜFFER A (2015):
Abwehrzentrale Darm – warum der Darm auch für die Zahngesundheit wichtig ist.
ZWR – Das Deutsche Zahnärzteblatt 124, 598-602

61. NIEBLING M; ECKERT M; ERMISCH M; MARTIN M; GUETA R; RÜFFER A (2015):
Die Wahrheit liegt im Speichel. Präzise endokrinologische Diagnostik: Probennahme, Analysemedien, Biorhythmus.
DHZ 7, 18-23

60. GUETA R; ERMISCH M; NIEBLING M (2015):
Mikrobiom und Metagenom – die Zukunft steckt in uns.
Zeitschr.f. Komplementärmed. 4/2015, 55-57

59. RÜFFER A; ECKERT M; MARTIN M (2015):
Ist der Darm noch dicht? Das Leaky-gut-Syndrom
Zeitschr.f. Komplementärmed. 4/2015, 10-13

58. RÜFFER A; ECKERT M; ERMISCH M; GUETA R, KRAUSE D, NIEBLING M, SCHWARZKOPF A (2014):
Stuhlflora-Diagnostik: Einblick in das intestinale Ökosystem.
DHZ 9, Sonderausgabe 1.2014, 12-16

57. RÜFFER A; ECKERT M; ERMISCH M; KRAUSE D; NIEBLING M (2014): 
Übergewicht – ist die Darmflora schuld?
Erfahrungsheilkunde 63, 206-210

56. KRAUSE D; RÜFFER A; ECKERT M; NIEBLING M (2014):
Hormondiagnostik im Speichel am Beispiel von Cortisol, DHEA und Melatonin. Basis für eine gezielte endokrinologische Regulation.
Erfahrungsheilkunde 63, 100-106

55. RÜFFER A (2014):
Clostridien: Gasbildner und andere „Kriminelle“.
Naturarzt (03/2014), 12-14

54. RÜFFER A (2013):
Infektanfälligkeit? Dann lohnt ein Blick in den Darm.
Zeitschr.f. Komplementärmed. 5/2013, 30-34

53. LANGHORST J; VARNHAGEN I; SCHNEIDER SB; ALBRECHT U; RÜFFER A; STANGE R; MICHALSEN A; DOBOS GJ (2013):
Randomised clinical trial: a herbal preparation of myrrh, chamomile and coffee charcoal compared with mesalazine in maintaining remission in ulcerative colitis - a double-blind, double-dummy study.
Aliment. Pharmacol. Ther. 38, 490-500

52. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; NIEBLING M (2013):
Meteorismus und Flatulenz. Hintergründe und Differenzialdiagnostik von Blähungen
Erfahrungsheilkunde 62, 11-16

51. RÜFFER A (2013):
Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Die Freude am Essen zurückgewinnen.
Naturarzt (03/2013), 8-10

50. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; NIEBLING M (2013):
IgG-vermittelte Reaktionen auf Nahrungsmittel – physiologisch oder pathologisch?
umwelt-medizin-gesellschaft 26 (1/2013), 93-94

49. RÜFFER A; KRAUSE D; ECKERT M (2011): 
Nahrungsmittelunverträglichkeiten – Kleiner Leitfaden durch den taxonomischen und diagnostischen Dschungel. 
Erfahrungsheilkunde 60, 262-268

48. RÜFFER A; KRAUSE D; ECKERT M (2011): 
Aromatogramm – Basis für eine erfolgreiche Aromaöltherapie. 
umwelt-medizin-gesellschaft 24 (1/2011), 66-67

47. RÜFFER A; (2011):
Magen-Darm-Infektionen durch Noroviren – Schützen Sie sich vor skrupellosen Darmpiraten! 
Naturarzt (03/2011), 11-13

46. KRAUSE D; ECKERT M; RÜFFER A (2010):
Grundlagen der Hormonbestimmung aus dem Speichel. 
Die Naturheilkunde (6/2010), 20-21

45. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; SCHWARZKOPF A (2010): 
Die exokrine Pankreasinsuffizienz – Gefahr häufiger Fehldiagnosen. 
Die Naturheilkunde (5/2010), 10-13

44. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; SCHWARZKOPF A (2010): 
Probiotische Milchprodukte – Sinnvolle mikrobiologische Strategie oder teure Abzockerei?
Erfahrungsheilkunde 59, 278-283

43. RÜFFER A (2010):
Akuter Durchfall – und was dahinter steckt.
Naturarzt (09/2010), 15-17

42. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; SCHWARZKOPF A (2010):
Tatort Darmschleimhaut – intestinalen Brandherden auf der Spur.
Naturheilpraxis 63, 695-698

41. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D; SCHWARZKOPF A (2010):
Alarm im Darm – Die Bedeutung der intestinalen Mikroökologie bei allergischen Erkrankungen.
Naturheilpraxis 63, 391-395

40. RÜFFER A; ECKERT M; KRAUSE D (2009): 
Gut gewürzt ist halb verdaut – Mögliche Ansätze zur Verdauungsanregung über die Ernährung.
Erfahrungsheilkunde 58, 312-319

39. RÜFFER A (2009):
Darmparasiten – Blinde Passagiere an Bord.
Die Naturheilkunde (5/2009), 39-40

38. RÜFFER A; ECKERT M; BALLES J; SCHWARZKOPF A (2009):
"Reizdarm" - Diagnose oder medizinischer Offenbarungseid. Eine labordiagnostische Spurensuche.
Naturheilpraxis 62, 871-878

37. LANGHORST J; JUNGE A; RÜFFER A; WEHKAMP J; FÖLL D; MICHALSEN A; MUSIAL F; DOBOS GJ (2009):
Elevated Human beta-Defensin-2 Levels Indicate an Activation of the Innate Immune System in Patients with Irritable Bowel Syndrome.
Am. J. Gastroenterol. 104 (2), 404-410

36. RÜFFER A (2008): 
Wiederkehrende Scheiden- und Harnwegsinfekte. Mit gesunder Flora gegen Eindringlinge gewappnet.
Naturarzt (12/2008), 20-23

35. SCHWARZKOPF A (2008):
Vaginalflora – Die Guten und die Bösen.
Hebammenforum 7/08, 533-535

34. LANGHORST J; ELSENBRUCH S; KOELZER J; RÜFFER A; MICHALSEN A; DOBOS GJ (2008):
Noninvasive Markers in the Assessment of Intestinal Inflammation in Inflammatory Bowel Disease: Performance of   Fecal Lactoferrin, Calprotectin and PMN-Elastase, CRP, and Clinical Indices.
Am. J. Gastroenterol. 103 (1), 162-169

33. KAISER T; LANGHORST J; WITTKOWSKI H; BECKER K; FRIEDRICH AW; RÜFFER A; DOBOS GJ; ROTH J; FÖLL D (2007):
Faecal S100a12 as a non-invasive marker distinguishing inflammatory bowel disease from irritable bowel syndrome.
Gut 56 (12), 1706-1713

32. LANGHORST J; WIEDER A; MICHALSEN A; MUSIAL F; DOBOS GJ; RÜFFER A (2007):
Activated innate immune system in irritable bowel syndrome?
Gut 56 (9), 1325-1326

31. KENDLER M; UTER W; RÜFFER A; SHIMSHONI R; JECHT E (2006):
Comparison of fecal microflora in children with atopic eczema/dermatitis syndrome according to IgE sensitization to food.
Pediatr. Allergy Immunol. 17, 141-147

30. RÜFFER A;  BECKMANN G; BALLES J; ECKERT M (2006):
Windeldermatitis – Alarmstufe rot in Windel und Darm.
WELEDA Hebammenforum 16, 4-11

29.LANGHORST J et al. (2006):
Higher Human Beta-Defensin 2 Levels in Feces in Active Ulcerative Colitis and Ileal but not in Colonic Crohn´s   Disease   compared to IBS.
Poster auf der DDW, Los Angeles, 20.-25.05.2006

28. RÜFFER A (2006):
Störungen der Vaginalflora gefährden den Kinderwunsch.
Ärztliche Praxis Gynäkologie 1/2006, 32-34

27. LANGHORST J; ELSENBRUCH S; MÜLLER T; RÜFFER A; SPAHN G; MICHALSEN A; DOBOS GJ (2005):
Comparison of 4 neutrophil-derived proteins in feces as indicators of disease activity in ulcerative colitis.
Inflammatory Bowel Disease 11(12), 1085-1091

26. RÜFFER A; BECKMANN G; BALLES J; ECKERT M (2005):
Gesunde Vaginalflora - natürlicher Schutz f. Mutter u. Kind.
Naturheilpraxis 11/2005, 1514-1516

25. RÜFFER A; BALLES J; BECKMANN G (2004):
Wenn die Darmflora laufen lernt ...
Naturheilpraxis 12/2004, 1700-1701

24. RÜFFER A (2004):
Labordiagnostische Stuhluntersuchungen. Der schmerzfreie Blick in den Darm.
Naturarzt (2/2004), 15-17

23. RÜFFER A; BALLES J; BECKMANN G (2003):
Aufnahmestopp im Darm?- Verdauungs- u. Resorptionsstörungen. 
Journal für Orthomolekulare Medizin 11, 286-298

22. RÜFFER A; BECKMANN G; SONNENSCHEIN B; LEIMBECK R (2003):
Intestinale Mikroökologie in der Human- u. Veterinärmedizin – Eine kurze Exkursion durch menschliches und tierisches Gedärm.
Deutsche tierärztliche Wochenschrift 110, 349-400

21. SCHWARZKOPF A (2003):
Infekt und Individuum aus mikrobiologischer Sicht.
Erfahrungsheilkunde 52 (3),168-172

20. BEER A-M; RÜFFER A; BALLES J; OSTERMANN T (2002):
Verläufe des sekret. IgA des Darms und Befindlichkeit von Patienten unter naturheilkundlicher Therapie und Heilfasten. Forschende Komplementärmedizin
Klassische Naturheilkunde 8, 346-353

19. RÜFFER A; BALLES J; BECKMANN G (2001):
Allergie – Störfall an der Darmbarriere.
Naturheilpraxis 11, 1660 -1664

18. IONESCU G; KLYSCZ T; RÜFFER A; BECKMANN G (2000):
Klinische Relevanz der parasitären Belastung bei Neurodermitis-Patienten.
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 41, 628 – 635

17. BECKMANN G; RÜFFER A; SONNENSCHEIN B (2000):
Dagegen ist ein Kraut gewachsen...
Privatärztliche Praxis 5, 34 - 36

16. RÜFFER A ; BECKMANN G; BALLES J (2000):
Darmparasiten - ungeliebte Untermieter.
Naturheilpraxis 53, 60 - 63

15. RÜFFER A ; BECKMANN G; BALLES J (1999): 
Helicobacter pylori - mikrobiologische Revolte im Magen.
Journal für Orthomolekulare Medizin 7, 225-234

14. BALLES J; SCHIRMER S; RÜFFER A; BECKMANN G (1999):
Zum Vorkommen und der Relevanz intestinaler Candida spp. in einer immunologischen Schwerpunktpraxis.
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 40, 228 - 236

13. RÜFFER A; BECKMANN G (1999): 
Stau auf dem intestinalen Highway - was leistet die Stuhlanalytik bei Obstipation.
Naturheilpraxis 52, 172-174

12. BALLES J; RÜFFER A; BECKMANN G (1998):
Die intestinale Ökobilanz - Ein diagnostisch wichtiger Parameter im Darm.
Erfahrungsheilkunde 11, 811-816

11. RÜFFER A ; BECKMANN G; BALLES J; SONNENSCHEIN B (1998):
Allergiediagnostik aus dem Stuhl - ist das möglich?
Naturheilpraxis 51, 1240-1246

10. BECKMANN G ; RÜFFER A; SONNENSCHEIN B (1998): 
Antimikrobielle Wirkstoffe in Kräutern, Gewürzen und sonstigen pflanzlichen Drogen. Thesen zur möglichen Beeinflussung des intestinalen Milieus.
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 39, 96-102

09. BECKMANN G; RÜFFER A; SONNENSCHEIN B (1997): 
Wiederaufforstung - Symbioselenkung - Substitution der Darmflora. Einige kritische Anmerkungen.
Naturheilpraxis 50, 780-785

08. RÜFFER A; BECKMANN G; BALLES J; SONNENSCHEIN B (1997): 
Was ist ein Pilz ohne seinen Wirt? 
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 38, 437-444

07. BECKMANN G; RÜFFER A; SONNENSCHEIN B (1997): 
Stuhluntersuchungen: Lesen aus dem Kaffeesatz oder wertvolles diagnostisches Werkzeug? Einige kritische Anmerkungen zur Sinnhaftigkeit und Aussagekraft.
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 38, 88-100

06. BECKMANN G; RÜFFER A; SONNENSCHEIN B (1996): 
Darmmilieu und Lactulose. Können intestinale Hefen Lactulose verwerten?
Ärztezeitschr. für Naturheilverfahren 37, 775-780

05. RÜFFER A; BECKMANN G; SONNENSCHEIN B (1996): 
EHEC (Enterohämorrhagische E. coli) - was ist das? 
Naturheilpraxis 49, 1786-1793

04. BECKMANN G; KUGLER F; SONNENSCHEIN B  (1996): 
Experimentelle Untersuchungen zur antimykotischen Wirksamkeit eines Myrrhe, Kamillenextrakt und Kaffeekohle enthaltenden Arzneimittels.
Erfahrungsheilkunde 45, 842-847

03. SONNENSCHEIN B; BECKMANN G (1995): 
Saccharomyces boulardii – Biotherapeutische Alternative bei Diarrhoe.
Therapiewoche 13, 776-782

02. SONNENSCHEIN B;  MÜLLER E (1988): 
Mikrobielle Immunmodulatoren.
Rheuma 8, 173-179

01. SONNENSCHEIN B (1984): 
Zusammensetzung und Bedeutung der Darmflora des Menschen.
Erfahrungsheilkunde 33, 313-316