Gastritiserreger

Nichtinvasive Diagnostik bei akutem Durchfall

Insbesondere bei akuten Durchfallgeschehen sowie bei chronischen Verläufen mit einem Wechsel zwischen Diarrhoe und Obstipation müssen auch obligat enteropathogene Mikroorganismen in Betracht gezogen werden.

Wir fahnden im Stuhl nach möglichen Übeltätern.

Helicobacter pylori  (Antigen-Nachweis aus dem Stuhl)

Patientenfreundlich, da nichtinvasiv, lässt sich mittels eines immunologischen Antigen-Nachweises im Stuhl Helicobacter pylori nachweisen. Der Test hat in klinischen Studien eine 96 %ige Übereinstimmung mit den invasiven Verfahren bewiesen. Daher wird er im „Consensus report 2000” von der „European Helicobacter pylori study group” als Diagnostikum empfohlen. Damit steht eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Tests zur Verfügung. Gerade Patienten, die Angst vor der Endoskopie haben, können so vorab getestet werden. Außerdem ist eine relativ einfache Therapiekontrolle ohne die bei der Serologie erforderlichen langen Latenzzeiten möglich.