Humanes Serum-Albumin

Intestinale Blutungen?

Albumin stellt die Hauptproteinfraktion im Blutplasma dar. Der Nachweis im Stuhl gibt dementsprechend Hinweise auf Plasmaverluste in das Darmlumen. Da spezifisch nur menschliches Albumin nachgewiesen wird, ist die Bestimmung nicht so störanfällig wie der Nachweis von okkultem Blut im Stuhl mittels Guajak-Methode. Daneben weist der Albumin-Nachweis eine wesentlich höhere Sensitivität auf.

Bitte beachten:

Zur Absicherung ist unbedingt eine weiterführende gastroenterologische Diagnostik erforderlich (Endoskopie).

Zahlreiche Faktoren können das Messergebnis beeinflussen:

  • Bei Durchfall können trotz bestehender gastrointestinaler Neoplasien aufgrund des Verdünnungseffektes Normalwerte gemessen werden.
  • Blutungsquellen im Dünndarm können durch den mikrobiellen Hämoglobin-Abbau im Dickdarm kaschiert werden (falsch-negative Resultate).
  • Falsch-positive Resultate können durch Menstruationsblut oder Hämorrhoidalblut verursacht werden.
  • Die Einnahme von Acetylsalicylsäure, Glukokortikoiden, nicht-steroidalen Antiphlogistika und Cumarin-Derivaten kann Blutungen im Gastrointestinaltrakt hervorrufen.
  •  Da spezifisch humanes Albumin erfasst wird, beeinflusst die Ernährung das Ergebnis nicht.

Negative Resultate schließen gastrointestinale Neoplasien nicht sicher aus!

Vermehrter Nachweis unter anderem bei:

  • Kolorektalen Neoplasien (Karzinome, Polypen, Magenkarzinom)
  • Morbus Crohn/Colitis ulcerosa
  • Erhöhter Durchlässigkeit der Darmschleimhaut (Leaky-Gut-Syndrom)

Humanes Serum-Albumin

< 9,0 µg/g Stuhl

Normbereich

≥ 9,0 µg/g Stuhl

Hinweis auf Blutungen in das Darmlumen. Weiterführende Diagnostik empfohlen

 

Vermehrter Nachweis unter anderem bei:

  • Kolorektalen Neoplasien (Karzinome, Polypen, Magenkarzinom)
  • Morbus Crohn/Colitis ulcerosa
  • Erhöhter Durchlässigkeit der Darmschleimhaut (Leaky-Gut-Syndrom)

Humanes Serum-Albumin

< 9,0 µg/g Stuhl

Normbereich

≥ 9,0 µg/g Stuhl

Hinweis auf Blutungen in das Darmlumen. Weiterführende Diagnostik empfohlen